15.09.2014, 10:47 Uhr

Bewegungsarena Mattigtal eröffnet

Tourismus Mattighofen Obmann Herbert Karer, Bgm. von Munderfing Martin Voggenberger und Bgm. vom Mattighofen Friedrich Schwarzenhofer
MATTIGHOFEN. Am 14. September fand die Eröffnung der "Bewegungsarena Mattigtal" statt. Die drei Bürgermeister von Mattighofen, Schalchen und Munderfing sowie zahlreiche Gemeinderäte waren dabei, als sich 30 wetterunempfindliche Sportler auf dem Weg zum Walken, Laufen oder Radfahren machten. Die neue Bewegungsarena Mattigtal bietet für jeden Sportler, geübt oder ungeübt, die richtige Tour an. Das Startgeld kam der Stiftung "wings for life" zu Gute.

12 Strecken und 70 abwechslungsreiche Kilometer
Die „Mattigtalarena“ hat die Region für Wanderer, Läufer und Radfahrer neu erschlossen. Dank der Initiative Runnersfun können Freizeitsportler und Wanderer das Mattigtal nun entlang von zwölf unterschiedlichen Routen erkunden. Die neue „Mattigtalarena“ erstreckt sich über die Gemeindegebiete von Mattighofen, Munderfing und Schalchen. Die zwölf Strecken bringen es insgesamt auf eine Länge von 70 Kilometer. Mit einem Gesamt-Höhenunterschied von 625 Höhenmeter ist das Angebot der Mattigtalarena auch für weniger geübte Freizeitsportler problemlos bewältigbar. Die Streckenführungen sind abwechslungsreich, führen durch Wald-, Au- und Wiesenlandschaften, erschließen die Orte des Mattigtals sowie einige deren Sehenswürdigkeiten.

Alle Details zur Mattigtalarena inklusive Streckenplan und Streckenbeschreibungen finden Sie unter www.runnersfun.com/referenzen/orte-regionen/mattigtal/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.