18.09.2016, 11:05 Uhr

Erfolgreiche Gartenlust

Die Gartenlust: ein Fest für alle Gartenliebhaber.

„Dem Garten Eden so nah“, wähnten sich wohl viele Besucher am Wochenende. Die prächtige Kulisse und Pflanzenraritäten ließen so manches Gärtnerherz höher schlagen.

RANSHOFEN (ach). Die dritte Gartenlust mit mehr als 100 Ausstellern bot den Besuchern aus dem oberösterreichischen, dem Salzburger und dem bayerischen Raum am Freitag und Sonntag, samstags war wegen Dauerregen geschlossen, „Aha“-Erlebnisse der besonderen Art.

Am Eröffnungstag herrschte bei Prachtwetter großer Andrang. Die Besucher konnten Stauden, Gräser, Kräuter, Rosenraritäten und Feines für den Naschgarten nebst schönen und praktischen Dingen für Haus und Garten erwerben. Auch galt es individuelle Kleidungsstücke, schönes Schmuckdesign und außergewöhnliche handwerkliche Produkte vom stolzen, metallenen Ross in Lebensgröße bis hin zu einem Bett aus massiver Zirbe zu bestaunen. Im stilvollen Ambiente des Konventgartens rund um den Delfinbrunnen, in den Innenräumen und am Platz vor dem ehemaligen Stift schlenderten die Naturliebhaber und verließen nach erfolgreichem Einkauf glücklich und zufrieden die Gartenmesse. Für das kulinarische Wohl und eine Rast im Grünen war bestens gesorgt. Zudem sorgten Live-Musik und ein Kinderprogramm bei Groß und Klein für kurzweilige Unterhaltung.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.