08.09.2014, 09:47 Uhr

Tausende Besucher bei Ranshofner Gartenlust

Bei Prachtwetter öffnete die Gartenlust am 5. September ihre Türen.
RANSHOFEN (ach). Von 5. bis 7. September fand die Verkaufsausstellung „Gartenlust“ erstmals im Schloss Ranshofen statt.

Das historische Gebäude, der Innenhof und der idyllische Konventgarten bot den tausenden Besuchern aus dem Innviertel, Bayern und dem Salzburger Raum eine einmalige Kulisse. Freitagnachmittag wurde die "Gartenlust“ im Beisein von Gemeindevertretern aus Braunau, unter ihnen Bürgermeister Johannes Waidbacher, St. Peter am Hart und Simbach, feierlich eröffnet. Bei Prachtwetter boten 120 Aussteller aus Österreich, Deutschland, Tschechien, Ungarn und den Niederlanden drei Tage lang neben Pflanzenschönheiten alles für den Garten an. Weiters gab es Dekoartikel und Kunsthandwerk zu bestaunen, auch schönes Gewand aus natürlichen Materialien und Holzspielzeug für die Kleinen fand seinen Platz. Nach einem Rundgang konnten sich die Hobbygärtner bei einer der kulinarischen Stationen bestens stärken, begleitet wurde die 3-tägige Veranstaltung u. a. von Live-Musik und einem Kinderprogramm.

Der Simbacher „Gartenlust“-Organisator Kurt Ostermeier zeigte sich über den regen Zulauf des neuen Standorts sehr erfreut.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.