22.07.2017, 14:24 Uhr

1,34 Promille: Alkolenker veursachte einen Unfall mit drei Verletzten

Nach der Erstversorgung wurden die drei Verletzten Ins Krankenhaus gebracht.

Gegen 23.10 Uhr wollte ein junger Salzburger am 21. Juli mit einem Pkw in Ostermiething von der Trimmelkamer Straße nach links auf die Mühlenstraße einzubiegen. Die Alkoholisierung machte ihm vermutlich einen Strich durch die Rechnung.

BRAUNAU (red). Mit 1,34 Promille – ein Alkotest ergab den Wert – fuhr er in einem zu engen Bogen auf die Mühlenstraße ein, wodurch es zum frontalen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem Mann aus Ostermiething, kam.

Fazit des Unfalls: drei Verletzte Personen

Ein beim Alkolenker auf dem Beifahrersitz mitfahrender junger Mann, welcher nicht angegurtet war, wurde unbestimmten Grades verletzt. Der Pkw-Lenker aus Ostermiething, sowie ein bei ihm auf dem Beifahrersitz mitfahrender Mann, ebenfalls aus Ostermiething, wurden unbestimmten Grades verletzt.

Nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht

Die drei Verletzten wurden nach Erstversorgung durch den Notarzt aus Burghausen ins Krankenhaus eingeliefert. An beiden Pkw entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.