18.11.2017, 08:26 Uhr

17-jähriger beim Ball der Landjugend verletzt

Symbolfoto (Foto: Picture Factory/Fotolia)

BRAUNAU. Schwer verletzt wurde am 12. November 2017 ein 17-Jähriger von einem bislang unbekannten Täter bei einem Landjugendball nahe Braunau.

Das Opfer hielt sich um 2 Uhr im Discokeller auf. Ohne Vorwarnung und ohne vorhergehende Provokation wurde der 17-Jährige von einem derzeit unbekannten Täter von hinten gestoßen. Durch den Stoß fiel der Bursch zu Boden, wobei das Bierglas, welches er in der Hand hielt, zerbrach. Die Glassplitter verletzten den 17-Jährigen schwer. Er musste von der Rettung in das LKH Salzburg eingeliefert werden. Vom Täter ist bekannt, dass es sich um eine männliche, mollige Person handelte. Er trug ein schwarz-weißes Hemd und flüchtete nach der Körperverletzung.

Die Polizeiinspektion Mattighofen bittet um sachdienliche Hinweise zum Täter unter 059133 – 4207.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.