23.07.2017, 18:30 Uhr

Aggressiver Festbesucher verbrachte Nacht in Haft

FRANKING. Am 22. Juli, kurz vor Mitternacht ersuchte das Sicherheitspersonal eines Festes in Franking um Polizeiunterstützung wegen eines Mannes, der andere Gäste belästigt hatte und deswegen vom Festgelände verwiesen wurde.
Beim Einschreiten der Polizeibeamten verhielt sich der tschechische Staatsbürger derart aggressiv, dass er festgenommen werden musste. Da der Mann auch keinen Ausweis bei sich hatte, wurde er über Anordnung der Bezirkshauptmannschaft Braunau am Inn vorübergehend im Verwahrungsraum der Polizeiinspektion Braunau am Inn in Haft genommen.
Erst in den Morgenstunden konnten in Munderfing wohnende Freunde des erst am Vortag aus Tschechien angereisten Mannes ausgeforscht werden. Somit konnte die Identität geklärt und die Festnahme aufgehoben werden. Der Mann wird wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen bei der Bezirkshauptmannschaft zur Anzeige gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.