17.11.2016, 08:19 Uhr

Alkolenkerin stürzte über Böschung

(Foto: benjaminnolte/Fotolia)
MAUERKIRCHEN. Eine 43-jährige Autofahrerin aus Mauerkirchen war gestern Abend, 16. November, mit ihrem Auto Richtung Gemeindegrenze Mauerkirchen/Burgkirchen unterwegs. Bei einer Kreuzung konnte sie aus unbekannten Gründen ihr Auto nicht mehr anhalten und rutschte auf der nassen Fahrbahn vor einem bevorrangten Fahrzeug über die Kreuzung. Der Pkw stürzte anschließend etwa fünf Meter über eine Böschung hinunter und prallte mit dem Heck gegen die Garage von einem Wohnhaus. Auf der Wiese neben dem Haus kam das Auto auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die 43-Jährige befreite sich selber aus dem Auto und erlitt leichte Verletzungen. Sie suchte anschließend selbstständig das Krankenhaus auf. Ein Alkotest verlief mit einem Wert von 1,84 Promille positiv. Der Führerschein wurde ihr an Ort und Stelle abgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.