11.09.2014, 21:57 Uhr

Auftakt nach Maß: URSPRUNG BUAM begeistern beim Auftakt zum Oktoberfest in Braunau

Braunau: Oktoberfest | Auftakt nach Maß: Das Oktoberfest Braunau öffnete am Donnerstagabend seine Pforten zum Sonderkonzert der bekannten URSPRUNG BUAM aus dem Zillertal! Und natürlich durfte keiner der Erfolgstitel der erfolgreichen Musikanten fehlen. Wohl keine andere Band verkörpert so authentisch das Tiroler Lebensgefühl und steht so wie sie für geradlinige, unkomplizierte, lebensfrohe Volkstümlich Musik. Die Brüder Martin und Andreas Brugger sowie ihr Cousin Manfred Höllwarth sind seit 20 Jahren im Musikgeschäft aktiv und haben so ziemlich alles erreicht, was sich überhaupt erreichen lässt: Gold und Platin, ECHO-Nominierungen, ein AMADEUS-Award, Hitparadensiege und die Ehrung zur erfolgreichsten Volkstümlichen Band Österreichs zählen zu den Highlights dieser außergewöhnlichen Karriere.
„In unseren Familien wird seit dem 16. Jahrhundert Musik gemacht“, erzählt Martin Brugger. Sein Großvater gehörte zu den populärsten Geigenspielern der Region. Von ihm hat er die Musikalität geerbt. „Das Bedürfnis nach Gute-Laune-Musik ist groß“, sagt Martin Brugger, „die Menschen haben mehr Stress und sind reizbarer als früher. Unsere Musik ist wie ein Ventil. Und wir selbst sind privat so wie in unseren Liedern: Ehrlich und unkompliziert.“ Das Innviertel feiert vom 11. bis 14. September 2014 auf dem Oktoberfest Braunau im ZeilerZelt, das als fixer Bestandteil der Herbstmesse Braunau vom 12. bis 14. September 2014 zählt. Am Freitagvormittagm 12. September 2014 wird die Messe vom dritten Landtagspräsidenten Dr. Adalbert Cramer offiziell eröffnet, rund 30.000 Besucher werden auch in diesem Jahr erwartet. Alle Informationen zur Messe gibt’s unter www.MesseBraunau.at, Details zum Oktoberfest gibt’s unter www.Zeiler-Volksfest.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.