09.07.2018, 15:49 Uhr

Auto kollidierte mit abbiegendem Motorrad

(Foto: BRS)
UTTENDORF. Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Braunau fuhr am 9. Juli 2018, gegen 11.25 Uhr, mit seinem Motorrad aus dem Ortszentrum von Uttendorf in Richtung Mattighofen. Hinter ihm fuhren zwei Pkw in die gleiche Richtung.

Unmittelbar nach dem Ortsgebiet wollte er mit seinem Motorrad nach links in die Mattigtaler Gemeindestraße einbiegen. Zur gleichen Zeit wurde der erste, dem Motorrad nachfahrende Pkw, vom zweiten Auto, gelenkt von einer 34-Jährigen aus dem Bezirk, überholt.

Laut Polizeimeldung kam es dann auf der Gegenfahrbahn zum rechtwinkeligen Zusammenstoß des überholenden Pkw mit dem abbiegenden Motorrad. Der 32-Jährige wurde vom Motorrad geschleudert und kam im Kreuzungstrichter der Gemeindestraße zum Liegen. Die 34-Jährige brachte ihren Pkw auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Der Motorradfahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Krankenhaus Braunau eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.