28.10.2016, 09:09 Uhr

Betrunkener verursachte mit Tochter im Auto Unfall

(Foto: Ewald Fröch/Fotolia)
GILGENBERG. Ein 35-jähriger Autofahrer aus Geretsberg fuhr laut Meldung der Polizei am 27. Oktober um 18.50 Uhr mit seinem Auto auf der Gilgenberger Landestraße Richtung L503. Auf dem Beifahrersitz saß seine achtjährige Tochter. Bei der Kreuzung mit der L503 hielt er an. Er wollte nach links Richtung Geretsberg abbiegen. Dabei übersah er offensichtlich das Auto eines 30-Jährigen aus St. Johann am Walde. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Der 30-Jährige hatte seine sechs Monate alte Tochter bei sich. Diese wurde anschließend mit der Rettung zur Beobachtung ins Krankenhaus Braunau eingeliefert. Mit beiden Autofahrern wurde ein Alkotest durchgeführt. Bei dem 35-Jährigen verlief der Test mit einem Wert von 1,64 Promille positiv. Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.