11.04.2018, 12:02 Uhr

Braunau: Sachschaden bei Bankfiliale geklärt

(Foto: BRS)
BRAUNAU. Ein vorerst unbekannter Täter schlug am 31. Jänner 2018 um 4.19 Uhr in Braunau die Glasfassade des Eingangsbereichs einer Bank ein. Zusätzlich riss der Täter den Kartenlese-Terminal aus der Verankerung und legte dieses dann 30 Meter entfernt auf einem Parkplatz ab.

Nach durchgeführten Ermittlungen und der Spurenauswertungen konnte die Sachbeschädigung nun geklärt werden.

Als Beschuldigte konnten laut Polizeibericht eine Frau aus Braunau sowie ein Mann aus Utzenaich ausgeforscht werden. Beide wurden der Staatsanwaltschaft Ried auf freiem Fuß angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.