25.11.2017, 17:05 Uhr

Bronze und Silber für Mauerkirchner Atemschutzträger

Gleich vier Männer der Freiwilligen Mauerkirchen nahmen am Samstag, den 18. November bzw. am Samstag, den 25. November 2017 an der Atemschutz-Leistungsprüfung in Braunau teil.
Das Feuerwehrhaus Braunau war erneut Austragungsort der vom BFKDO Braunau unter der Leitung von HAW Reinhold Destinger durchgeführten Leistungsprüfung.
Die Prüfung umfasst mehrere Stationen, bei denen neben Theorie, auch umfassendes praktisches Können gezeigt werden muss. Die sechs Mauerkirchner und Uttendorfer Feuerwehrleute hatten sich über Wochen unter der Führung von Atemschutzwart OAW Thomas Finsterer und seinem Helfer OLM Christoph Koidl, auf die selektive Leistungsprüfung vorbereitet.
Letztlich bestanden alle Mauerkirchner die Prüfung mit Bravour und so konnten zwei Männer das begehrte Atemschutz-Leistungsabzeichen in der Stufe Bronze und ebenfalls zwei Männer das Atemschutz-Leistungsabzeichen in der Stufe Silber aus den Händen von OBR Josef Kaiser und BR Johann Treiblmaier in Empfang nehmen. Beide Trupps wurden von jeweils einem Mitglied der benachbarten FF Uttendorf ergänzt. Der Atemschutzwart der FF Mauerkirchen, OAW Thomas Finsterer fungierte erneut als Bewerter bei der Atemschutz-Leistungsprüfung.


Atemschutz-Leistungsabzeichen in Bronze:
OFM Florian Hofmann
OFM Manuel Zeintl
OFM Eva Maria Riedlmaier (FF Uttendorf.)

Atemschutz-Leistungsabzeichen in Silber:
OFM Severin Bogenhuber
HFM Adrian Vogelsang
LM Rudolf Muigg (FF Uttendorf)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.