15.01.2018, 18:59 Uhr

Die Feuerwehr Mauerkirchen blickte auf das Rekordjahr 2017 zurück

An der Vollversammlung, welche am Samstag, den 13. Jänner 2018 im Veranstaltungszentrum stattfand, nahmen 73 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mauerkirchen teil. Kommandant Karl Daxecker konnte als Ehrengäste Landtagsabgeordneten Dr. Walter Ratt, Bürgermeister Horst Gerner, Abschnitts-Feuerwehrkommandant Karl Ertl, den Kommandanten der Polizeiinspektion Mauerkirchen Kontrollinspektor Josef Duft, die Ehrenmitglieder Klaus Stranzinger, Ing. Bernhard Bogenhuber, Kons. Herbert Brandstetter, Engelbert Briewasser sowie Georg Zeilinger begrüßen. Nach der Begrüßung folgte ein Totengedenken für die verstorbenen Kameraden.

Im Anschluss brachten die Referenten ihre Berichte. Zunächst erläuterten Schriftführer Simon Riffert und Kassenführer Josef Girlinger ihre Berichte über das vergangene Jahr. Engelbert Briewasser sprach für die Kassenprüfer und er stellte fest, dass die Kassa von ihm und dem Kameraden Markus Baier überprüft und für in Ordnung befunden wurde. Danach folgten die Ausführungen des Gerätewartes Markus Preishuber. Danach folgte eine Fragerunde der Gruppenkommandanten, wobei jeder einzelne von ihnen, vom Interviewer Daniel Erdner, jeweils zwei Fragen zu ihrem Sachgebiet gestellt bekommen haben. Abschließend brachte der Ausbildungsleiter Bernhard Buchecker seinen Bericht vom vergangenen Jahr.

Kommandant Karl Daxecker zog Bilanz und er stellte fest, dass im Jahr 2017 insgesamt zu 120 Einsätzen ausgerückt werden musste. 4 Bränden standen 116 technische Einsätze gegenüber. Die technischen Einsätze reichten vom Binden von ausgelaufenem Treibstoff, dem Entfernen von Wespennestern, Aufräumarbeiten nach Unwettern bis hin zu schweren Verkehrsunfällen, bei denen Verletzte und Tote aus den Wracks geborgen werden mussten. Besonders erwähnte er den Landes-Feuerwehrleistungsbewerb, welcher am 7. und 8. Juli 2017 in Mauerkirchen stattfand.

Im Anschluss daran referierte Abschnitts-Feuerwehrkommandant Karl Ertl über Neuigkeiten im Bezirk und konnte uns eine Vorschau über das kommende „Feuerwehrjahr“ geben.

Besonders groß war unter den Mitgliedern wieder die Bereitschaft zur Weiterbildung. 43 Übungen wurden abgehalten, 72 Kurse und Lehrgänge wurden besucht und 80 Leistungsabzeichen konnten erworben werden, darunter zwei Feuerwehr-Leistungsabzeichen in der Stufe Gold. Gewürdigt wurde die Aktivgruppe mit einem dritten Rang beim Landesbewerb in Mauerkirchen.

Angelobungen:
Anita Petricevic

Anschließend gab Daxecker folgende Beförderungen bekannt:
Barbara Maierhofer zur FM
Silvia Maierhofer zur FM
Markus Görg zum OFM
Lukas Theile zum OFM
Severin Bogenhuber zum HFM
David Heimel zum HFM
Daniel Baier zum OLM
Sebastian Weinhäupl zum OBM

Auszeichnungen:
25-jährige Dienstmedaille: Josef Girlinger
40-jährige Dienstmedaille: Alois Baier, Johann Finsterer, Josef Baier (nachträglich)
Bezirks-Feuerwehr-Verdienstmedaille in Bronze: Florian Redhammer, Martin Schwab
Bezirks-Feuerwehr-Verdienstmedaille in Silber: Daniel Baier
Bezirks-Feuerwehr-Verdienstmedaille in Gold: Wolfgang Vierlinger, Markus Zeilinger

Abschnitts-Feuerwehrkommandant Karl Ertl zollte der Feuerwehr Mauerkirchen hohen Respekt für die gezeigten Leistungen und er sprach im Namen des Bezirks- und Abschnittskommandos Dank und Anerkennung aus.
Kontrollinspektor Josef Duft bedankte sich für die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Polizei.

Bürgermeister Horst Gerner zeigte sich einmal mehr beeindruckt von den Leistungen der Feuerwehr und er dankte den Mitgliedern für ihren freiwilligen und unentgeltlichen Einsatz.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Du den Inhalt lädst, werden Daten zwischen Deinem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.