08.11.2016, 08:55 Uhr

Dieb auf frischer Tat ertappt

(Foto: Arno Bachert)
Auf der Flucht brach sich der Dieb das Sprunggelenk.

UTTENDORF. Ein 46-Jähriger aus Salzburg kaufte gegen Montagmittag in einem Supermarkt in Uttendorf ein. Er bezahlte eine Dose Energiedrink und eine Wurstsemmel an der Kassa. Als er das Gebäude verlassen wollte, schlug der Warensicherungsalarm an.

Bei der anschließenden Durchsuchung durch das Verkaufspersonal konnte in seiner Winterjacke eine nicht bezahlte Flasche Weinbrand vorgefunden werden. Anschließend flüchtete der Dieb aus dem Geschäft. Ein Kunde lief dem Täter hinterher und konnte ihn mithilfe weiteren Personen festhalten. Der 46-Jährige setzte sich derart zur Wehr, sodass er über einen Abfallkübel stürzte. Dabei kam bei dem Beschuldigten eine weitere, nicht bezahlte Flasche Weinbrand zum Vorschein. Bei dem Sturz brach sich der 46-Jährige das Sprunggelenk. Er wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.