19.10.2016, 15:06 Uhr

Ehre, wem Ehre gebürt

BEZIRK. Mit einem Empfang im Veranstaltungszentrum am 18. Oktober würdigte Bürgermeister Johannes Waidbacher das Engagement von zehn Feuerwehrmitgliedern sowie 15 Rot-Kreuz-Mitgliedern.

Gemeinsam mit Mitgliedern des Stadtradtes - Vizebürgermeister Christian Schilcher, Stadträtin Doris Haubentrath, Stadträtin Lizeth Außerhuber-Camposecco, Stadtrat Josef Knauseder und Stadtrat Hubert Esterbauer - bedankte er sich bei jedem einzelnen für die vielen freiwillig und unentgeltlich geleisteten Arbeitsstunden. Weiters erinnerte Bürgermeister Waidbacher an die überragende Einsatzbereitschaft der Helfer des Roten Kreuzes und der Feuerwehren im Rahmen der Flüchtlingshilfe und der Hochwasserhilfe im benachbarten Simbach.

Ausgezeichnet wurden:


Rotes Kreuz:
Dietmar Berer, Braunau
Detlef Buchholz, St. Peter
Andreas David, Mauerkirchen
Karl Glas, Braunau
Wolfgang Gießer, Braunau
Siegfried Hofbauer, Braunau
Kurt Hurab, Braunau
Christian Lutsch, Braunau
Christoph Markler, Uttendorf
Christoph Patsch, Ach
Wolfgang Piereder, Braunau
Nicole Salaberger, Braunau
Angelina Salletmayer, Braunau
Walter Streif, Braunau
Julia Wührer, Braunau

Freiwillige Feuerwehr:
Josef Damoser, Handeberg
Elisabeth Fischer, Braunau
Lukas Grumbach, Braunau
Thomas Hafner, Braunau
Maximilan Kalss, Braunau
Martin Oberndorfer, Braunau
Martin Pammer, Braunau
Wolfgang Seidl, St. Peter
Leo Weickenkas, St. Peter
Eduard Wurhofer, Neukirchen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.