08.10.2017, 20:53 Uhr

Ereignisreiches Wochenende für Mauerkirchner Feuerwehrler

Am Samstag, den 7. Oktober 2017 nahm die FF Mauerkirchen mit sieben Mitgliedern an der Sanitäts-Leistungsprüfung  in St. Martin am Grimming (Bereich Liezen) teil. Zwei Trupps kämpften um das Sanitäts-Leistungsabzeichen in Bronze und Trupp um das Abzeichen in der Stufe Silber. Da eine solche Leistungsprüfung derzeit noch nicht in Oberösterreich gemacht werden kann, durften die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mauerkirchen die Prüfung in der benachbarten Steiermark ablegen.
Neben einem Theorieteil mit 30 Fragen mussten die Bewerber auch zwei Praxisstationen meistern.
Zuerst galt es in Form von Einzelübungen jeweils Patienten mit starker Blutung zu versorgen, eine bewusstlose Person in die stabile Seitenlage zu bringen und einen Patienten mit Herz-Kreislaufstillstand unter Einsatz eines Beatmungsbeutels zu reanimieren. Danach mussten die Dreier-Teams eine Gruppenaufgabe absolvieren. Hier war es zum Einen notwendig, einem reglosen Motorradfahrer den Helm abzunehmen um ihm dann eine Halskrause anlegen zu können. Außerdem musste eine Person mittels Tragetuch bzw. Schaufeltrage schonend aus dem Gefahrenbereich transportiert werden.
Abschließend konnten alle Teilnehmer der Leistungsprüfung das begehrte Sanitäts-Leistungsabzeichen in den Stufen Bronze und Silber entgegennehmen.
Neben den sieben Mitgliedern der FF Mauerkirchen konnten auch je ein Mitglieder der FF Rossbach und Reith die Leistungsprüfung äußerst positiv abschließen.
Ein herzlicher Dank gebührt der Sanitätsbeauftragen des Bereiches Liezen, Frau Eva-Maria Hofer, welche sich um unsere organisatorischen und inhaltlichen Anliegen unserer Feuerwehr in Bezug auf die Leistungsprüfung kümmerte.

Trupp Silber:
Martin Schwab
Florian Zeintl (Aushilfe)
Simon Riffert (Aushilfe)

Trupp Bronze 1:
Markus Baier
Vanessa Aigner (FF Reith)
Reinhold Destinger (FF Rossbach)

Trupp Bronze 2:
Stefan Hollermaier
Severin Bogenhuber
Florian Hofmann

Am selben Tag konnten auch sechs Kameraden unserer Wehr den Grundlehrgang in Riedersbach äußerst erfolgreich abschließen. Dies ist der Abschluss einer mehrmonatigen Grundausbildung in der eigenen Feuerwehr und schließt mit der Prüfung zum Truppführer ab.


Gleichzeitig gaben sich unser Kamerad Sebastian Weinhäupl und seine Simone in der Pfarrkirche Mauerkirchen unter Anwesenheit zahlreicher Mitfeiernden das Ja-Wort. Anschließend wurde das Paar noch intensiv gefeiert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
2.428
Maria Schiemer aus Braunau | 09.10.2017 | 09:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.