07.12.2017, 12:04 Uhr

Feuerwehrjugend Mauerkirchen unterstützt Pro Juventute-Kinder

Von links: Elena, Valentina und Kommandant Karl Daxecker von der Feuerwehr Mauerkirchen, Hermine Reiner-Pfister, Leiterin der Pro-Juventute-Einrichtung, mit Jugendbetreuerin Doris Finsterer. (Foto: Manfred Fesl)
MAUERKIRCHEN. Die Feuerwehrjugend Mauerkirchen beteiligt sich jedes Jahr an der Aktion Friedenslicht. Mit den eingenommenen Spenden werden soziale Projekte vor Ort unterstützt. Damit betonen sie einmal mehr die Werte, die den Verein prägen: Einsatz, Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe.

Ende November 2017 erfolgte die Übergabe eines Teils des Spendenerlöses aus der Friedenslicht-Vorjahresaktion: 1.200 Euro wurden an das Kinder- und Jugendwohnhaus Vierthalerhaus in Mauerkirchen überreicht. Mit dem Geld werden Weihnachtsgeschenke für die Kinder gekauft. Außerdem erhält die Einrichtung noch einen kostenlosen Weihnachtsbaum.

Im Viertalerhaus werden bereits seit 1959 Kinder und Jugendliche betreut. Seit 2004 in Form einer sozialpädagogischen Kinder- und Jugendwohngruppe. Zur Zeit leben hier zehn junge Menschen, die rund um die Uhr von einem erfahrenen Team betreut werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.