12.10.2016, 09:43 Uhr

Helfer helfen Helfer

(Foto: FF Moosbach)
MOOSBACH. Der äußerst engagierte Jugendbetreuer der FF Moosbach, Andreas Kritzinger, zog sich beim einem Unfall eine Querschnittslähmung zu. Unter dem Leitspruch „Helfer helfen Helfer“ wurde daher von der Feuerwehr Moosbach, dem Abschnitt Mauerkirchen und vielen anderen Feuerwehrn eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Es konnte eine Summe von über 20.000 Euro gesammelt werden. Die Kosten für den benötigten Treppenlift konnten somit übernommen werden. Dieser Scheck wurde am 5. Oktober in der Feuerwehr Moosbach von den Kommandanten und Jugendbetreuern der umliegenden Feuerwehrn, sowie dem Bezirkskommando an Andreas Kritzinger übergeben.

Christkind-Aktion

Die Spendensumme ist überwältigend, dennoch fehlt das Geld für weitere Umbauten am Haus und Transportmittel. Um den Jugendbetreuer dabei auch weiterhin unter die Arme zu greifen, wird das diesjährige "BezirksRundschau-Christkind" sich diesem Schicksal widmen. Mithilfe Geldspenden der Leser möchte der Verein Bezirksrundschau-Christkind notwendige Vorkehrungen für Andreas Kritzinger finanzieren.

Zum Christkind

Seit Jahren unterstützt das BezirksRundschau-Christkind hilfsbedürftige Menschen in ganz Oberösterreich. Auch heuer appelliert es an die Spendenfreudigkeit und Hilfsbereitschaft der Landsleute. Im Jahr 2015 wurden 291.487 Euro gesammelt. Das BRS-Christkind hilft jenen Menschen in den Bezirken, die von schweren Schicksalsschlägen gebeutelt wurden und finanzielle Unterstützung am nötigsten haben. Die eingegangenen Spenden gehen direkt an die bedürftigen Familien in Ihrem Bezirk. Mehr Infos über die Christkind-Aktion erhalten Sie in der BezirksRundschau-Ausgabe der Kalenderwoche 45.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.