08.09.2014, 09:47 Uhr

Heuer 1009 Erstklassler

Auch für Felix Schwandtner aus Mining hat die Schule begonnen.
BEZIRK (ah). Für 14.018 Kinder in Oberösterreich hat am Montag zum ersten Mal im Leben die Schule begonnen. Das sind immerhin um 257 Erstklassler mehr als noch im Vorjahr. Im Bezirk Braunau drücken 1.009 Schüler erstmals die Schulbank. Landesweit gehen die Schülerzahlen aber zurück. Waren es im abgelaufenen Schuljahr noch 192.865 Schüler, so sind es in der aktuellen Schulperiode nur noch 190.907. Mit Ausnahme der Oberstufenrealgymnasien verzeichnen alle mittleren und höheren Schulen einen Rückgang bei der Zahl der neu aufgenommen Schüler. Teilweise sogar bis zu 11,4 Prozent, wie bei den technischen Fachschulen. Innerhalb der höheren Schulen verzeichnen die Handelsakademien (HAK) mit 7,5 Prozent den stärksten Rückgang.

Gegensätzliche Entwicklung
Gegen diesen Trend entwickelt sich die HAK in Braunau. "Wir haben 84 Schulanfänger gemeldet, dass sind um 20 Schüler mehr als im Vorjahr. Wir starten mit drei ersten Klassen", freut sich Direktor Ernst Waltl. Gründe ortet er im interessanten Angebot. "Unsere drei Ausbildungsschwerpunkte SAP, Marketing- Journalismus-Medien und Sport- und Eventmanagement werden gut angenommen". Die "Neue Reifeprüfung" kommt im Schuljahr 2014/2015 für alle Schüler der AHS (Gymnasien). Es gibt dann für die Maturaprüfungen standardisierte und für alle Schüler die gleichen Aufgabenstellungen in den Fremdsprachen, Deutsch und Mathematik. Ab dem Schuljahr 2015/2016 wird das auch so an den BHS (HAK, HTL) so sein. Angst muss man davor niemand haben. In einem Schulversuch unter mehreren teilnehmenden Schulen waren die Ergebnisse überaus positiv. An den HTL's haben 98,4 Prozent die Mathematikaufgaben bestanden, 71 Prozent sogar mit "Sehr Gut" oder "Gut".

Neue Mittelschule
Im abgelaufenen Schuljahr waren bereits 169 Hauptschul-Standorte auf das Modell der Neuen Mittelschule umgestellt. Mit dem aktuellen Schuljahr kommen 33 neue Standorte dazu. Im Bezirk Braunau sind es mit den Schulen Hochburg-Ach, Altheim, Aspach, Ostermiething, Neukirchen, Eggelsberg, Munderfing, St. Johann, Lengau-Friedburg und Lochen gleich zehn Schulen. Im Bezirk Braunau gibt es nun 16 Neue Mittelschulen. Hauptschulen, wie man sie bisher kannte, gibt es nicht mehr. Für das aktuelle Schuljahr wurden 216 neue Lehrer angestellt. Bei einer Pressekonferenz vergangene Woche betonte Landeshauptmann Josef Pühringer, dass derzeit keine Schulschließungen oder -zusammenlegungen geplant seien. Er möchte die derzeitige Infrastruktur im Schulbereich halten. Im ersten Halbjahr seien die Geburten um acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Hält dieser Trend an, dann sehr Pühringer keinen Grund am bestehenden Schulnetz etwas zu ändern.

ZUR SACHE
Ferientermine in Oberösterreich:
Weihnachtsferien von 24.12.2014 bis 6.1.2015
Semesterferien von 16.2. bis 22.2.2015
Osterferien von 28.3. bis 7.4.2015
Pfingstferien von 23.5. bis 26.5.2015
Sommerferien von 11.7. bis 13.9.2015
(Berufsschulen: 4.7. bis 6.9.2015)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.