12.12.2017, 10:23 Uhr

Kaiserschmarrn-Versuch geglückt

271 Kilo brachte der größte Kaiserschmarrn der Welt auf die Waage. St. Georgen bei Salzburg hat sich damit den wohlverdienten Platz im Guiness-Buch der Rekorde gesichert.

ST. GEORGEN (penz). Beim "Advent im Sägewerk" in St. Georgen bei Salzburg wurde am Sonntag, 3. Dezember, ein neuer Weltrekord aufgestellt, und zwar für den größten Kaiserschmarrn der Welt. Es galt, den alten Rekord von 230 Kilo zu überbieten. 1.820 Eier waren nötig, um unglaubliche 271 Kilo Schmarrn zuzubereiten. Gebacken wurde er auf einer eigens geschmiedeten Superpfanne mit drei Meter Durchmesser. Eine Jurorin des Guinness Book of World Records beobachete das Geschehen und prüfte, ob alles technisch und hygienisch einwandfrei ablief. Der Rekord war erst gebrochen, als der letzte Krümel der beliebten Mehlspeise aufgegessen war. Das dauerte nicht lange: Binnen einer halben Stunde waren die 271 Kilo weg. Zu verdanken ist dies den unzähligen hungrigen Gästen, die sich das Spektakel nicht entgehen ließen. Der Weltrekordversuch ist geglückt und der Eintrag ins "Guinessbuch der Rekorde" gesichert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.