03.07.2017, 13:53 Uhr

Kapellen boten beim Bezirksmusikfest eine tolle Show

Die Show der Ortsmusik Maria Schmolln. (Foto: OÖBV Braunau)
MOOSBACH. Am Wochenende ging in Moosbach im Rahmen des 110. Bestandsjubiläums der Musikkapelle Moosbach das Bezirksmusikfest über die Bühne. Am Samstag und am Sonntag gab es zudem eine Marschwertung.
Insgesamt 24 Musikkapellen nahmen teil – 13 davon in der Höchststufe E. Die Musikkapellen, die in der Höchststufe E angetreten sind, gaben außerdem noch ein Showprogramm zum Besten.

Im Anschluss an die Wertung versammelten sich noch einmal alle Kapellen zu einem gemeinsamen Gesamtspiel am Ortsplatz. Danach führte ein Festzug zum Zelt, wo mit Musik weiter gefeiert wurde. Am Freitag sorgten die "G‘schamign", am Samstag die Böhmährischen und am Sonntag die Junge Wenger Tanzlmusi für Unterhaltung.

Ergebnisse der Marschwertung:

Leistungsstufe D:

> Trachtenmusikkapelle Tarsdorf 91,52 Punkte

> Musikverein Schalchen 90,11

> Musikkapelle Strasswalchen 88,47

> Musikkapelle Moosbach 90,05

> Trachtenmusikkapelle Weng 91,76

> Trachtenmusikkapelle Perwang 89,7

> Marktmusik Mauerkirchen 90,76

> Stadtmusik Mattighofen 91,11

> Musikverein St. Johann 91,88

> Trachtenmusikkapelle Schneegattern 91,47

> Trachtenmusikkapelle Mining 90,58


Leistungsstufe E:

> Musikverein Höhnhart 90,7

> Ortsmusik Munderfing 90,05

> Musikverein Roßbach 84,1

> Musikverein Harmonie Uttendorf 87,55

> Ortsmusikkapelle Neukirchen 90,35

> Musikverein Burgkirchen 88,75

> Trachtenmusik Neukirchen 91,75

> Musikverein Polling 90,85

> Musikkapelle Feldkirchen 90,35

> Stadtmusikkapelle Altheim 93,3

> Musikkapelle Pischelsdorf 94,5

> Ortsmusik Maria Schmolln 93,05

> Trachtenmusikkapelle Lochen 91,6
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.