29.11.2017, 11:49 Uhr

Lengau: First Responder bekamen Regenjacken

(Foto: Gemeinde)
LENGAU. Bei der Jahresabschlussfeier der Gemeinde Lengau überreichte Bürgermeister Erich Rippl dem First Responder Team Rot-Kreuz-Regenjacken und bedankte sich für die ehrenamtliche Tätigkeit.

Im Jahr 2017 wurde das First Responder-Team Lochen-Lengau, bestehend aus zehn Mitarbeitern, 106 Mal alarmiert. Dies entspricht einer Steigerung von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bei 80 Prozent der Einsätze handelt es sich um Herzinfarkte und Schlaganfälle, die restlichen 20 Prozent waren Verkehrsunfälle, Arbeitsunfälle und Kindernotfälle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.