17.09.2014, 14:05 Uhr

Leonhardiritt in St. Georgen am Fillmannsbach

Wann? 05.10.2014 13:00 Uhr

Wo? Ortszentrum, 5144 Sankt Georgen am Fillmannsbach AT
Sankt Georgen am Fillmannsbach: Ortszentrum | ST. GEORGEN. Der Leonhardirittverein St. Georgen am Fillmannsbach veranstaltet am Sonntag, dem 5. Oktober, ab 13 Uhr den dritten Leonhardiritt.

Der heilige Leonhard, der im sechsten Jahrhundert in Frankreich lebte, zählt zu den vierzehn Nothelfern und wird in unseren Breiten bereits seit dem 11. Jahrhundert verehrt. Galt er ursprünglich als Patron der in Ketten liegenden, wird er heute aufgrund seiner Attribute, Ketten und Fesseln, als Patron der Tiere, allen voran der Pferde, verehrt. Weiters wird er als Schutzherr aller Bauernanliegen und Patron der Fuhrleute, Schmiede, Schlosser und Stallknechte verehrt. Der ausgeprägte Leonhardskult brachte ihm auch den Beinamen Bauernherrgott ein. In der Zeit um seinen Gedenktag, den 6. November, finden deshalb auch Leonhardiritte und Tiersegnungen statt.

Stolze Pferdebesitzer aus der Umgebung kommen für die Segnung ihrer Tiere beim Leonhardiritt zusammen. Kutschen und Pferde werden festlich geschmückt. Dabei wird besonders auf traditionelle Trachten, Kutschen und Geschirrre geachtet.
Mehr als 40 Kutschen und zahlreiche Reitergruppen haben sich bereits angemeldet.

Der Leonhardirittverein St. Georgen freut sich auf zahlreiche Gäste an diesem Tag, an dem auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen wird. Auskünfte gibt es unter Tel. 0664/5003538 oder 0664/1003140.

Fotos: Leonhardirittverein St. Georgen a. F.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.