22.10.2017, 12:57 Uhr

Lockendes Gift

2
Wanzen als Besucher des Gemeinen Ligusters
Der Gemeine Liguster ist vor allem in Auwäldern, an Waldrändern, auf Dämmen und in trockenen Wäldern häufig anzutreffen. In Gärten wird er gerne als Hecke angepflanzt, wobei aber wegen seiner Giftigkeit Vorsicht geboten ist!
2 5
6
6
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentareausblenden
101.218
Heinrich Moser aus Ottakring | 22.10.2017 | 13:03   Melden
67.468
Ferdinand Reindl aus Braunau | 22.10.2017 | 13:21   Melden
57.344
Poldi Lembcke aus Ottakring | 22.10.2017 | 13:24   Melden
58.667
Monika Pröll aus Rohrbach | 22.10.2017 | 14:04   Melden
6.640
Gertrude Müller aus Salzburg Stadt | 22.10.2017 | 16:22   Melden
64.900
Richard Cieslar aus Rudolfsheim-Fünfhaus | 22.10.2017 | 17:49   Melden
67.468
Ferdinand Reindl aus Braunau | 22.10.2017 | 17:50   Melden
30.701
Klaus Egger aus Kufstein | 23.10.2017 | 05:32   Melden
67.468
Ferdinand Reindl aus Braunau | 23.10.2017 | 11:57   Melden
21.844
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 23.10.2017 | 20:33   Melden
67.468
Ferdinand Reindl aus Braunau | 23.10.2017 | 23:20   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.