08.07.2018, 18:30 Uhr

Mining: Moped gegen Pkw

(Foto: BRS)

Einen Vorrang missachtete ein junger Mopedlenker aus dem Bezirk Braunau und löste somit einen Verkehrsunfall aus

BRAUNAU (red). Was ist passiert? Gegen 14.15 Uhr lenkte ein junger Mopedlenker aus dem Bezirk Braunau sein sein Moped auf der Gundhollinger Straße im Ortsgebiet von Mining aus Richtung Braunau kommend in Richtung Mamling.

Vorschriftszeichen „Halt“ einfach missachtet

Am Sozius fuhr sein gleichaltriger Freund mit. Bei der Kreuzung mit dem Querweg missachtete der Mopedlenker das Vorschriftszeichen "Halt", fuhr unmittelbar vor einem von links kommenden, vorrangberechtigen Pkw, gelenkt von einem Pensionisten aus Mining, in die Kreuzung ein und stieß gegen diesen Pkw.

Unfallopfer gegen das Auto und auf die Fahrbahn geschleudert

Der Mopedlenker und sein Freund am Rücksitz wurden zuerst gegen den Pkw und dann auf die Fahrbahn geschleudert. Sie erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden nach Erstversorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus Braunau eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.