08.10.2017, 09:00 Uhr

Mit Motorrad gegen Kastenwagen geprallt

Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde der junge Motorradlenker ins Krankenhaus eingeliefert. (Foto: BRS)

Gegen 16.55 Uhr lenkte ein junger Braunauer am 7. Oktober 2017 sein Motorrad auf der L1040, Uttendorfer Landesstraße, Richtung Pischelsdorf. Dann geschah das Unglück.

Kurz nach dem Ortsgebiet von Uttendorf, im Ortschaftsbereich Lohnau, blieb er nach eigenen Angaben mit der rechten Hand am Gasgriff hängen, weshalb er zu schnell in die 270-Grad-Kurve einfuhr.

Frontal auf die Gegenfahrbahn geraten

Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal gegen einen entgegenkommenden Kastenwagen, gelenkt von einem Verkehrsteilnehmer aus Mattighofen, prallte. Der Motorradlenker wurde bei dem Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.