10.11.2017, 08:50 Uhr

Mofalenker (16) krachte gegen Hausmauer

(Foto: MichaelSchütze/fotolia)

Der junge Lenker aus Mauerkirchen kam aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Hausfassade.

UPDATE: Der 16-Jährige ist am 9. November 2017 aufgrund seiner schweren Verletzungen im Unfallkrankenhaus Salzburg leider verstorben.

MAUERKIRCHEN. Ein junger Mofalenker kam in der Nacht am Samstag, 4. November, auf der B 142 in Mauerkirchen von der Straße ab. Warum, ist unklar. Der 16-Jährige hat sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zugezogen und wurde mit der Rettung ins UKH Salzburg eingeliefert.

Zum Unfallhergang:
Wie die Polizei mitteilt, war er gegen 22.55 Uhr mit seinem Mofa auf der B 142 von Moosbach Richtung Utttendorf unterwegs. Im Ortsgebiet von Mauerkirchen kam er in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Der 16-Jährige prallte dabei mit seinem Mofa gegen eine Hausfassade. Er zog sich bei dem Aufprall schwerste Verletzungen zu. Nachkommende Verkehrsteilnehmer wurden auf den bewusstlosen Burschen aufmerksam und leisteten Erste Hilfe. Weitere Fahrzeuge waren am Unfall nicht beteiligt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.