27.10.2016, 11:36 Uhr

Nachgarten für Tarsdorfer Volksschüler geplanzt

Naschgarten: Bezirksbäuerin-Stv. Maria Graf und Bettina Helmberger mit den Kindern beim Pflanzen .
TARSDORF. Bezirksbäuerin-Stellvertreterin Ortsbäuerin Maria Graf und Bettina Helmberger besuchten am 19. Oktober die Schulanfänger der Volksschule Tarsdorf mit einer regionalen Schultüte.

Den Kindern wurde von den landwirtschaftlichen Betrieben, wo Milch, Fleisch, Eier, Obst und Gemüse herkommen, erzählt. Auf einem Plakat sahen sie den Weg vom Getreide zum Brot, ebenso vom Apfel zum Apfelsaft. Anhand der mitgebrachten, aufgeklappten Schultüte erklärten sie den Schülern die Ernährungspyramide. Zum Abschluss wurde jedem Schulanfänger eine Broschüre über Lebensmittelsiegel, ein Milchgetränk, ein kleines Büchlein über die Milch und ein Karton Apfelsaft aus der Region überreicht.

In einer gemeinsamen Aktion pflanzten Maria Graf und Bettina Helmberger mit den Kindern der 1. und 2. Klassen einen Naschgarten mit je zwei frühen Ribisel und späten Himbeeren.

Fotos: Bauernbund OÖ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.