20.09.2014, 10:15 Uhr

Pkw-Lenker übersieht Rennradfahrer

(Foto: Stefan Körber/Fotolia)
Einen von links kommenden Rennradfahrer dürfte laut Polizeimeldung ein 19-jähriger Arbeiter aus Sankt Georgen am Fillmannsbach übersehen haben. Das schreibt die Polizei in einer Presseaussendung.

Der Autolenker fuhr gestern gegen 14 Uhr mit seinem Pkw in Sankt Georgen am Fillmannsbach in eine Kreuzung ein, als es zu dem Unfall kam. Ein 42-jähriger Arbeiter aus Lengau fuhr nämlich mit seinem Rennrad auf der L1032, Feldkirchener Straße Richtung St. Georgen am Fillmannsbach. An der Kreuzung mit der Hipf Gemeindestraße wollte dieser geradeaus weiterfahren.

Der Autolenker dürfte jedoch den Radfahrer übersehen haben, fuhr in die Kreuzung ein und prallte gegen den 42-Jährigen. Dieser erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung von der Rettung ins Krankenhaus Braunau eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.