21.10.2014, 14:31 Uhr

RTL-SUPERTALENT Andreas Hruska gibt Konzert in der Heimat

Wann? 07.12.2014 19:00 Uhr

Wo? LOKschuppen, Adolf-Kolping-Straße 19, 84359 Simbach a. Inn DE
Simbach a. Inn (Deutschland): LOKschuppen | Simbach feiert sein SUPERTALENT! In der zweiten Show von “Das Supertalent 2014“ Anfang Oktober überzeugte der gebürtige Simbacher Andreas Hruska mit dem gefühlvollen Andreas-Gabalier-Song “Amoi seng ma uns wieda” die Jury. Dieter Bohlen drückte für den 27-Jährigen den “Goldenen Buzzer” und katapultierte ihn damit direkt in die Live-Show. Vor Begeisterung ging der Poptitan auf die Knie und überreichte Andreas den Sternpokal, das Ticket ins Finale am 20. Dezember live bei RTL.

Supertalent-Kandidat Andreas Hruska ist 27 Jahre alt und kommt ursprünglich aus Simbach a. Inn. Wegen der Liebe ist er nach Österreich gezogen. Der Musiker hat sich bei einem Arbeitsunfall mit der Kreissäge in den Finger geschnitten. Doch das hat den gut gelaunten Kandidaten nicht davon abgehalten, bei “Das Supertalent” 2014 aufzutreten. Andreas Hiruska versucht immer das Positive zu sehen und möchte mit seiner Musik durchstarten. Sein gefühlvoller Auftritt in der zweiten Supertalent-Show entpuppt sich jedenfalls als voller Erfolg. Das Publikum ruft “Zugabe” und Dieter Bohlen schwärmt: “So ein Gefühl, so toll! Da kam echt etwas rüber! Du hast das mit so einem Schmerz in der Stimme gesungen. Ich will auch keine Zugabe hören. Hundert Prozent reichen mir.” Auch Bruce Darnell ist voll des Lobes: “Ich hab jedes Wort geglaubt. Das ist das, was einen guten Sänger ausmacht.” Und auch Guido Maria Kretschmer schließt sich an: “Ich hatte Gänsehaut.”

Am Sonntag, 7. Dezember 2014 gastiert Andreas Hruska mit Band im LOKschuppen Simbach a. Inn und präsentiert seinen Fans in seiner Heimat ein abwechslungsreiches Konzertprogramm unterschiedlicher Musikrichtungen. Einlass ist ab 18 Uhr, Konzertbeginn 19 Uhr.

Alle Informationen zum LOKschuppen in Simbach a. Inn gibts unter www.der-LOKschuppen.de

Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarte im Vorverkauf in allen bekannten VVK-Stellen von Inn-Salzach-Ticket.de, z.B. in allen Geschäftsstellen der Passauer Neuen Presse (Simbach, Pfarrkirchen, Eggenfelden, Altötting, Pocking usw), beim Wochenblatt (Pfarrkirchen, Burghausen, Mühldorf), bei McMedia – Schlattl in Simbach oder im Kartenbüro Braunau (Trafik Simböck);

Telefon: +49 (0) 1805 / 72 36 36 (0,14 € / Min. aus dem Dt. Festnetz; Mobilfunkpreise max. 0,42 € / Min.; Montag bis Samstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr; an Sonn- und Feiertagen ist die Tickethotline nicht besetzt).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.