02.11.2016, 09:26 Uhr

Schüsse auf Postfiliale in Braunau – Täter ermittelt

(Foto: Ewald Fröch/Fotolia)
BRAUNAU. Polizisten der Polizeiinspektion Braunau klärten nach umfangreichen Ermittlungen eine Sachbeschädigung vom 25. auf den 26. Oktober bei der Postfiliale in Braunau.

Als Beschuldigte konnten zwei junge Männer im Alter von 18 und 19 Jahren ausgeforscht werden. Der 18-Jährige feuerte mehrere Schüsse mit einer CO2-Faustfeuerwaffe auf die Glasfront der Filiale. Zur gleichen Zeit befanden sich in diesem Bereich zwei junge Burschen im Alter von 14 und 15 Jahren. Der 18-Jährige soll vom 19-Jährigen angestiftet worden sein, einem der jungen Burschen hinter der Glasscheibe blaue Flecken zu schießen. Die beiden Burschen blieben unverletzt. Die Glasfront wurde durch den Schuss beschädigt.

Der 18-Jährige sowie sein 19-jähriger Freund sind geständig. Sie wurden auf freiem Fuß angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.