12.02.2017, 10:48 Uhr

Suchaktion nach Ehestreit in Trimmelkam

Die Abgängige wurde etwa 500 Meter vom Lokal entfernt leicht unterkühlt gefunden. (Foto: Gina Sanders/Fotolia)

Eine Frau, die nach einem Streit mit ihrem Ehemann in einen Wald lief, löste eine Suchaktion aus.

BEZIRK. Wie die Polizei berichtet, stritt sich die Frau am 12. Februar 2017, gegen halb vier Uhr früh, vor einer Diskothek in Trimmelkam mit ihrem Ehemann. Nach dem heftigen Streit lief sie in Richtung eines Waldgebiets davon. Beide Eheleute waren stark alkoholisiert. Der Ehemann verständigte daraufhin das Rote Kreuz. Nach einer ergebnislosen Suche wurde die Polizei um Unterstützung ersucht. Sofort begann eine Suchaktion mit der Freiwilligen Feuerwehr, Rettungshunden sowie Polizeidiensthunden. Kurz vor halb sieben Uhr früh konnte die Abgängige schließlich, etwa 500 Meter vom Lokal entfernt, im Wald neben einer Holzhütte leicht unterkühlt, aber unverletzt gefunden werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.