11.04.2016, 13:16 Uhr

Treffen der ehemaligen Kommandanten des Abschnittes Braunau

E-OBR Wengler Alois bei der Begrüßuing
Das jährlich stattfindende Treffen „Ehemaliger Feuerwehrkommandanten aus dem Abschnitt Braunau“ fand heuer in Überackern statt. 21 ehemalige Kommandanten folgten der Einladung.
Organisiert wurde die Veranstaltung von E - OBR Alois Wengler, E- HBI Josef Spitaler u. E- HBI Theodor Kugler. Der interessante und informative Nachmittag begann mit einer Begrüßung im Feuerwehrhaus Überackern. Mit 3 KDO fuhren wir zur Besichtigung der Werksfeuerwehr Wacker Chemie in Burghausen. Angefangen von den verschiedenen Fahrzeugen, die ein Betrieb in solchem Ausmaß benötigt, und der umfangreichen Ausrüstung wurden wir über die verschiedensten Einsätze, die sich in einem so komplexen Areal ergeben, informiert. Dabei konnten wir das ganze Gebäude der BTF besichtigen. Anschließend fand eine Besichtigungsfahrt durch das Gelände des Standortes Burghausen der Wacker Chemie AG statt. Der Diensthabende Offizier agierte dabei als Reiseleiter und wir bekamen einen Überblick über das riesige Gelände des Betriebes und der erzeugten Produkte.
Bgm. Michael Huber, aktives Mitglied der FF Überackern, begrüßte die Teilnehmer nach der Rückkehr im GH Tschugunow und bedankte sich für Ihr kommen.
Abschnitts-Feuerwehrkommandant Johann Treiblmaier präsentierte einen kurzen Jahresrückblick und informierte über Aktuelles und Neuerungen aus dem Landes-Feuerwehrverband sowie aus Abschnitt und Bezirk und erinnerte daran, das dieser Kreis maßgeblich am heutigen Standard der Feuerwehren beteiligt war.
Bezirks Feuerwehrkommandant Josef Kaiser erinnerte in seiner Ansprache über die Wichtigkeit solcher Treffen, damit auch ehemalige Führungskräfte über das aktuelle Feuerwehrgeschehen informiert werden.
Dieses Treffen gibt es im Abschnitt Braunau bereits seit 2005 , um den ehemaligen Kommandanten nach dem Ausscheiden aus Ihrer Funktion die Möglichkeit für regelmäßige Treffen zu geben. Aktuell gibt es derzeit 37 Mitglieder.
Beim gemütlichen Ausklang wurde Aching als Veranstaltungsort für 2017 beschlossen, und natürlich über die „Gute alte Zeit“ geredet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.