31.08.2016, 13:37 Uhr

Unfall in Uttendorf mit zwei Verletzten

(Foto: Neumayr)
UTTENDORF. Im Gemeindegebiet von Uttendorf kam es in den frühen Morgenstunden des 31. August zu einem Unfall mit zwei Pkw. Ein 54-Jähriger aus Mattighofen bog gegen 6.30 Uhr mit seinem Pkw in die B147 ein. Er dürfte laut Meldung der Polizei an der dortigen Haltelinie nicht angehalten haben und kollidierte mit einem Pkw. Mit diesem war ein 20-Jähriger aus Uttendorf auf der B147 in Richtung Burgkirchen unterwegs.

Nach dem Zusammenstoß wurden die Fahrzeuge gegen eine Leitplanke geschleudert. An beiden Autos entstand Totalschaden. Der 54-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Braunau eingeliefert. Der 20-jährige Autolenker wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.