11.11.2016, 08:36 Uhr

Zwei Verletzte nach Unfall in Neukirchen

(Foto: Huber)
NEUKIRCHEN. Laut Meldung der Polizei kam es am 10. November um 13.25 Uhr auf der B156 in Neukirchen zur Kollision zweier Fahrzeuge.

Eine 60-Jährige aus Neukirchen bog an einer Kreuzung nach links Richtung Burgkirchen in die Lachforst-Bezirksstraße ein. Dabei dürfte sie eine aus Richtung Salzburg kommende, 32-jährige Autofahrerin aus Salzburg mit ihrem Transporter übersehen haben.

Beide Fahrzeuge wurden durch die Kollision über die Fahrbahn geschleudert. Das Auto der 60-Jährigen kam rund 36 Meter weiter in einer Wiese zum Stehen. Die Frauen erlitten durch den heftigen Aufprall und den ausgelösten Airbags Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden mit der Rettung ins Krankenhaus Braunau gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Bis zur Fahrzeugbergung, Aufräumung und Vermessung der Unfallstelle musste die B156, teilweise in beiden Richtungen, für zirka zwei Stunden gesperrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.