16.03.2017, 17:37 Uhr

Das Vipavatal, weinsame Spitze, romantisch-historische Dörfer und edle Baritöne

Wann? 29.04.2017 06:30 Uhr

Wo? Vipava, 5271 Vipava SI
Vipava (Slowenien): Vipava | Hier westlich vom niederen Karstgebiet, wo sich die lebensspendende Sonne mit der oft unbarmherzigen, wilden Bora auf Wechselspiele einlässt, formt der Fluss Vipava ein spektakulär schönes Tal mit fruchtbaren Gemüsefeldern, reichen Obstbäumen voller Kirschen bis Datteln und mit über 2000 Hektar Weinbergen. Schon Jahrhunderte lang für ihre große Weinbautradition über Grenzen hinweg bekannt bringt die Region heute durch die Wiederbelebung der autochtonen Rebsorten Pinela und Zelen neue Spitzenweine hervor und hat so ein neues Selbstbewusstsein erfahren.

Gäste sind in den auf Schritt und Tritt offenen Weinkellern, wo in alten Eichenfässern edle Tropfen lagern, herzlich willkommen. Romantische Dörfer, urige Bauernhöfe, unbekannte Kleinode und bedeutende Kulturgüter als Zeugen einer großen geschichtlichen Vergangenheit setzen dem „Spitzental des Weines“ noch eine zusätzliche attraktive Krone auf. Gezeigt wird Ihnen hier alles von einheimischen Persönlichkeiten – aus erster Hand! Für den sanften Klang sorgt ein heimischer Bariton. Einfach weinsame Spitze!

Termin: Samstag, 29. April 2017
6.30 Uhr: Abfahrt ab Klagenfurt/Parkplatz Minimundus

Leistungen: Busfahrt, 2 Weinverkostungen mit Jause, 1 Abendessen, Führungen und Eintritte vor Ort, Reisebegleitung, Tourguidesystem. Exklusive Exklusive Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.)

Führungen: Einheimische Persönlichkeiten, große Kenner des Vipavatals mit seiner Geschichte und seinen Geschichten

Anmeldung per E-Mail unter office@tlsreisekultur.at oder über die Webseite www.tlsreisekultur.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.