04.06.2017, 18:41 Uhr

9 Landesmeistertitel für die Ranshofner Gewichtheber

Am Samstag fanden in Buchkirchen die Landesmeisterschaften der Allg. Klasse sowie der U15 bis U23 im Gewichtheben statt.

Von den Ranshofnern waren 13 Sportler, davon 2 Damen am Start.

Unsere beiden Damen holte in Summe 5x Silber und 1x Bronze in er der Allg.Klasse
Carina Mager holte sich mit 57 kg im Reißen und 129 im Zweikampf Silber. 72 kg im Stoßen bedeutete Rang 3.
Lucia Bilic holte sich mit 61 kg im Reißen/70 kg im Stoßen und 131 kg im Zweikampf 3x SILBER. Eine weitere Silbermedaille kam in der U23 Wertung bei Lucia noch dazu.

Bei den Männern in der Klasse -62 kg ging Hannes Fastenmeier an den Start.
Mit neuen persönlichen Bestleistungen auf 72/91 holte er sich 3x SILBER.

-69 ging unser 21-facher Staatsmeister Jürgen Grubmüller an den Start.
Mit Jahresbestleistung von 105/134 holt er sich souverän den Titel in allen 3 Disziplinen.

In der Kat.: -77 kg gingen mit Thomas Sauerlachner und Manfred Messner 2 Ranshofner an den Start.
Manfred Messner musste sich mit 77/100 jeweils mit den vierten Plätzen begnügen. Thomas Sauerlachner wurde mit 98 kg im Reißen Vize-Landesmeister.
Kranheitsbedingt geschwächt musste er sich im Stoßen mit 114 kg zu frieden geben und vergab somit auch die Chance um den Kampf um den zweiten Platz im Zweikampf. Im Stoßen und Zweikampf holte er sich jeweils BRONZE.
Im Reißen und Zweikampf ging der Titel an Thomas Koller (121/127). Im Stoßen ging Gold an Roman Mairinger (87/128).

Robert Friedl in der Kat.: -85 kg am Start, musste sich mit 92 kg im Reißen mit dem 5. Platz zu frieden geben. Mit Jahresbestleistung im Stoßen auf 121 kg erkämpfte er sich im Stoßen und Zweikampf jeweils BRONZE.

Die Kat.: -94 kg war wieder mit 3 Ranshofner Athleten besetzt.
Dominic Bilic erkämpfte sich im Reißen mit 92 kg den 6.Rang. Im Stoßen auf 112 kg, sowie im Zweikampf belegte er Rang 7. Sein Vereinskollege Ciprian Diana musste sich nach einem spannenden Duell mit den jeweils vierten Rängen begnügen. Mit 99 kg Reißen und 126 kg Stoßen verpasste er jeweils knapp das Podest. Patrick Dürnberger musste in den letzten Wochen noch etwas Körpergewicht reduzieren um in dieser Klasse an den Start gehen zu können.
Mit 126 kg im Reißen holt er sich souverän den Titel. An seinen dritten Versuch auf 135 kg scheitterte er nur knapp. Im Stoßen zeigte er abermals, dass dies "seine" Disziplin ist. Nachdem er mit dem Anfangsversuch von 155 kg GOLD im Stoßen und Zweikampf sicherte ging er im Drittversuch auf 175 kg. Mit dieser starken Leistung ging 3x GOLD nach Ranshofen.

Bis 105 kg gingen mit Florian Reisecker und Florian Auzinger ebenso 2 Ranshofner an den Start.
Nach einem spannenden Duell im Reißen holte sich Florian mit 132 kg verdient den Titel. Im Stoßen ging GOLD ebenfalls nach Ranshofen. In dieser Disziplin holte sich Florian mit 160 kg den ersten Rang. Mit 292 kg im Zweikampf ging auch in der dritten Disziplin GOLD ins Innviertel.
Florian Auzinger sicherte sich mit 68 kg im Reißen und 85 kg im Stoßen jeweils neue Bestleistungen. In der U15 Wertung sicherte er sich den dritten Rang. In der Wertung U20 reichte es leider nur knapp für Rang vier. In der Wertung der Allg. Klasse belegte Florian jeweils den vierten Rang.

Auch in der letzten Gewichtsklasse hatten wir einen Athleten am Start.
In der Klasse +105 kg hob Christian Mühlbacher. Mit einer Leistung von 120 kg im Reißen holte er sich SILBER. Im Stoßen auf 151 kg sowie im Zweikampf mit 251 kg gingen 2 weitere Silbermedaillen nach Ranshofen. Christian musste sich nur dem Olympiateilnehmer Sargis Martirosyan geschlagen geben.

In Summe holten unsere Sportler 9x GOLD, 12x SILBER und 3x BRONZE.

Bei diesen Landesmeisterschaften wurde auch die zweite Runde der Landesliga mitgewertet.
Die Ranshofner Mannschaft, bestehend aus Lucia Bilic, Thomas Sauerlachner, Robert Friedl, Ciprian Diana und Christian Mühlbacher sicherte sich mit 1084,84Sc-Punkte eine neue Mannschaftsbestleistung.
Nach den 2 Runden hält unsere 2.Mannschaft nun einen Vorsprung von 132,18 Punkten gegenüber dem SK Vöest Linz 3.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.