19.10.2014, 20:37 Uhr

Beeindruckendes Lehrganswochenende mit Gasttrainier

Am Wochenende um den 11. Oktober war der Schweizer Bundestrainer Rikuta Koga (8. Dan) zu Gast bei uns in Braunau, sowie 166 Karatekas, die aus ganz Österreich herbei strömten, um mit ihm zu trainieren.

Sympathischer Großmeister

Der Schweizer Bundestrainer Rikuta Koga, der 1943 in Fukuoka geboren wurde, erfreute uns bereits in den letzten 30 Jahren immer wieder mit seinen Besuchen in Österreich. Nicht nur die hohe Qualität seiner Trainingseinheiten machen ihn zu einem gern gesehen Gast, sondern auch seine beeindruckende Persönlichkeit: bodenständig, immer mit einem Lächeln im Gesicht und agil wie ein Jugendlicher. Auch heuer wieder erklärte er sich bereit für mehrere Besuche in Österreich, so auch in Braunau für den 11. & 12. Oktober.

Zwei Lehrreiche Tage

Bereits am Samstag füllten 166 Karatekas die Braunauer Bezirkssporthalle, um zusammen zu trainieren, an einem der größten Tageslehrgänge des SKIAF. Es wurde viel geschwitzt, gelacht und gelernt, sowohl von Anfängern als auch von erfahrenen Karatekas. Am Tag darauf kamen 60 Braun- und Schwarzgürtel zu einem Kadertraining zusammen um mit Koga Shihan an ihren Katas zu feilen. Es waren zwei sehr Lehrreiche Tage, an die sich alle Beteiligten gerne zurück erinnern werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.