23.01.2018, 09:25 Uhr

Jedermann-Biathlon findet zum 7. Mal in Höhnhart statt

HÖHNHART. Bereits zum siebten Mal findet am 27. Jänner 2018 der Jedermann Team-Biathlon in Höhnhart statt. Teams á drei Personen messen sich dabei auf einer 150 Meter langen Loipe in der Borbet Allianz Arena und schießen mit Luftdruckgewehren auf Klappscheiben. „Der Spaß steht absolut im Vordergrund. Auch jene, die keine Langlauf- und Schießerfahrung haben, können teilnehmen. Wer in der ersten Runde ausscheidet, darf im B-Bewerb weitermachen“, so Gerold Sattlecker vom ASVÖ SC Höhnhart.

Vier Mannschaften treten immer gegeneinander an, wobei die ersten beiden in die nächste Runde aufsteigen. Trotz Schneemangels steht der Durchführung nichts im Weg. „Wir haben noch ein kleines Kunstschneedepot. Zusätzlich haben wir die Zusage von der Spedition Katzlberger, dass wir in der Faistenau mit zwei LKWs Schnee holen könnten“, so Sattlecker.
Teams können sich jederzeit unter gerold.sattlecker@sbg.ac.at, via Facebook oder Vorort anmelden. „Wir haben auch eine Partnerbörse für Einzelathleten, die noch keine Mannschaft haben. Einfach vorbeikommen“, so Sattlecker. Leihmaterial wird von der Firma Ski Fischer zur Verfügung gestellt. Im Anschluss an den Bewerb, der um 16 Uhr bei Flutlicht startet, gibt es in der Rundbogenhalle eine große Biathlon-Party.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.