17.10.2014, 14:06 Uhr

Jugend-Bundesländer-Mannschaftsmeisterschaft 2014

Voriges Wochenende fanden in St. Veit an der Glan die Jugend-Bundesländer-Mannschaftsmeisterschaften 2014 sowie die Österreichischen Jugendmeisterschaften im Blitz- und Schnellschach statt. Mit von der Partie war der elfjährige Falk Lauer aus Neukirchen, der sich der starken Gegnerschaft trefflich zur Wehr setzen wusste und bei allen drei Bewerben über seiner Erwartung spielte.
Verliehen wurden bei dieser Gelegenheit auch die Urkunden für den ÖSB-Bewerb "Österreichs Jugendfreundliche Schachvereine". Der WSV ATSV Ranshofen hatte für 2013 den Sonderpreis in der Kategorie "Kooperation mit der Schule" erhalten. Der Präsident des ÖSB Prof. Kurt Jungwirth und Projektleiter IM Harald Schneider-Zinner überreichten den Preisträgern die Urkunden, welche für den WSV ATSV Ranshofen von Falk Lauer stolz in Empfang genommen wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.