16.01.2018, 13:03 Uhr

Mit Karacho den Berg hinab

(Foto: HCH-Fotopress)

Der Schiklub Ranshofen führte auch heuer wieder im Auftrag der Stadtgemeinde die Braunauer Stadtmeisterschaft Schi- und Snowboard durch.

BRAUNAU. Die über 50 gemeldeten Teilnehmer konnten sich über schönes Wetter und sehr gute Pistenverhältnisse auf der Piste „Finstergrube“ freuen. Der anspruchsvolle Riesentorlauf war für alle Teilnehmer fair gesteckt, sodass ihn fast alle Teilnehme in bravouröser Manier bewältigen konnten. Die Ausfallquote fiel damit auch diesmal sehr gering aus.

Besonders die Kinder zeigten hervorragende Leistungen. Dass es im Nachwuchs besondere Talente gibt, beweist der Titel der Stadtschimeisterin für die Jugendläuferin Sina Hatheuer (2003er-Jahrgang). Bei den Herren holte sich mit Horst Weissenbrunner ein Routinier den Titel. Snowboardmeister wurde Manuel Haring. Bei der Siegerehrung konnte der neue Obmann des Schiklubs, Peter Ertl, besonders viele schöne Ehrenpreise übergeben, was natürlich, besonders bei den jungen und jüngsten Teilnehmern, viel Freude auslöste und Ansporn für die Zukunft sein soll.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.