08.10.2014, 10:08 Uhr

Neue Sportart aus Amerika

Crossfit verfolgt das Ziel einer kompletten, ganzheitlichen Ausbildung

TREUBACH (ah). CrossFit ist hierzulande eine noch eher weniger bekannte Sportart. Ziel ist eine komplette, ganzheitliche Ausbildung der Sportler. Vielseitigkeit und Abwechslung steht dabei an oberster Stelle. In Treubach können Sportler und Fitnessbegeisterte unter der Anleitung von Trainer Andreas Mühlbacher die von Amerika kommende Sportart trainieren. Anfang Oktober nahmen nun auch Sportler aus Treubach unter dem Vereinsnamen "CrossFit 96" an einem internationalen Wettkampf teil. Bei der Rocktober Team Challenge in Innsbruck war Kraft, Ausdauer, Technik aber auch Taktik gefragt. Zwei Frauen und zwei Männer bildeten eine Mannschaft. Jedes Team musste drei Workouts absolvieren. Rafaela Hargassner, Johanna Mühlbacher, Daniel Sperl und Andreas Mühlbacher stellten sich in der Leistungsklasse Rockstars der Herausforderung. Beim Sprint-Rudern zeigten die Innviertler mit guten Ruderzeiten auf und lagen nach dem ersten Workout in der Zwischenwertung auf Platz 3. Beim nächsten Workout war über 20 Minuten Durchhaltevermögen gefordert. Zum Schluss stand eine ebenfalls 20minütige Kraftausdauerbelastung kombiniert mit turnerischen Elementen auf dem Programm. Das Team "CrossFit 96" landete schließlich auf Platz 7 und bestand die Team-Feuertaufe. In der Leistungsklasse Newcomer holten Manuela Aigner, Susanne Pointner, Alfred Pointecker und Christian Mühlbacher den hervorragenden fünften Platz unter elf Teams. Infos zum Verein unter www.crossfit96.com. (Fotos: Thomas Petter).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.