27.11.2016, 10:13 Uhr

Sieg zum Jahresabschluss für Ranshofner Gewichtheber

Erfolgreiche Ranshofner Mannschaft zum Jahresabschluss
2016 feiert der Anhängerklub des WSV/ATSV Ranshofen Gewichtheben sein 50-Jähriges Bestehen.
Zur Ehrung der langjährigen Mitglieder, wurden diese am Samstag ins Sporthaus eingeladen um dort von Bürgermeister Johannes Waidbacher, Vize-Bürgermeister Christian Schilcher, Stadtrat Fritz Krulis und den beiden Sponsoren Thomas Stottan (Audio Mobil) und Hubert Hofbauer (Raiba) für die langjährige Treue geehrt zu werden.
Als Rahmenprogramm planten wir einen Freundschaftskampf gegen den TSV Waldkirchen. Mit der Bayrischen Mannschaft stehen wir bereits seit 2 Jahrzenten in Verbindung, zum Ersten trainierte der Eine oder Andere bei uns und zum Zweiten hatten wir bereits 1994 und 1995 Freundschaftskämpfe.

Manfred Messner zeigte zum Abschluss 6 Gültige und brachte 85 kg im Reißen und 110 kg im Stoßen in die Wertung.
Thomas Sauerlachner sicherte sich 100 kg im Reißen und 116 kg im Stoßen.
Ciprian Diana brachte 101 kg im Reißen und 133 kg im Stoßen zur Hochstrecke.
Der nächste Athlet im Bunde, Thomas Koller, stellte mit schaffte 114 kg im Reißen und 128 kg im Stoßen.
Tagesbester, Patrick Dürnberger sicherte sich mit 2 gültigen Versuchen im Reißen 125 kg. Im Stoßen stellte er mit 166 kg eine neue persönliche Bestleistung auf.
Der letzte Athlet, Florian Reisecker, ließ sich 135 kg im Reißen und 156 kg im Stoßen in die Wettkampfliste eintragen.
Johannes ging außer Konkurrenz an den Start. Mit 60 kg im Reißen und 80 kg im Stoßen verbesserte er sein persönlichen Bestleistungen abermals und zeigte bei seinem zweiten Kampf erneut eine gute Figur.

Unsere Gegner aus der Bayern-Liga zeigten ebenfalls teils starke Leistungen.

Wir hatten uns für den Modus, Wertung der 5 Besten Athleten, entschieden.
Dadurch wurde Manfred Messner aus der Wertung gedrängt.
Unsere Jungs konnten mit 1503,52 Sc-Punkten das Duell mit TSV Waldkirchen (1289,80 Sc-Punkte) für sich entscheiden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.