05.04.2017, 14:41 Uhr

Discounter nimmt Mattigtaler Forelle ins Sortiment auf

Die Mattigtaler Forelle von der Fischzucht Achleitner ist ab 6. April in allen Lidl-Filialen erhältlich. (Foto: Lidl Österreich)
MATTIGTAL, ÖSTERREICH. Seit vier Jahren arbeitet der heimische Lebensmittelhändler Lidl Österreich mit der Genuss Region Österreich zusammen und ermöglicht damit regionalen Produzenten neue Vertriebswege.

Ein "frisches" Beispiel dafür ist die oö. Fischzucht Achleitner. Der Vorzeige-Betrieb aus Mattighofen ist Mitglied der Genussregion „Mattigtal-Forelle“ und bringt mit seinen frischen Fischen eine echte Spezialität in die heimischen Lidl-Regale. Die Mattigtaler Forelle ist ab Donnerstag, 6. April 2017, in allen Filialen des Discounters erhältlich.

Gemeinsam mit dem Partner-Verarbeitungsbetrieb Holzinger aus Gunskirchen bietet Fischzucht Achleitner herausragende Qualität. Das beginnt schon bei der Aufzucht der Tiere in einem eigenen Bruthaus: Die Forellen bekommen ausschließlich gentechnikfreies Futter aus Österreich und werden laufend durch den Tiergesundheitsdienst geprüft. In der Verarbeitung wird die Qualität von geschulten Mitarbeitern sensorisch geprüft.

Auch das Thema Nachhaltigkeit wird groß geschrieben: Der Verarbeitungsbetrieb verwendet Strom aus der hauseigenen Photovoltaikanlage, ist ein registriertes Mitglied der Genuss Region Österreich und nach BIO und ASC zertifiziert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.