29.01.2018, 10:04 Uhr

"Future Day" in der Borbet Austria

(Foto: Pichlmair)
RANSHOFEN. Im Betrieb der Borbet Austria ging vorigen Freitag, 26. Jänner, der erste Lehrlingsinformationstag, der "Future-Day" über die Bühne. Zahlreiche interessierte Besucher ließen sich dies nicht entgehen und informierten sich umfangreich über die Lehrberufe des Ranshofner Unternehmens. Der Tag war geprägt von vielen Highlights. Bereits beim Eingang konnten die Besucher in Sportwägen der Extraklasse Platz nehmen.
Bei zahlreichen Erlebnisstationen schafften sich die Besucher einen Überblick über die angebotenen Lehrlingsberufe wie Maschinenbautechniker/in, Prozesstechniker/in, Mechatroniker/in, Werkzeugbautechniker/in und Metallbearbeiter/in. Besonders spannend war auch der Rundgang, bei dem man einiges über die Produktion von Felgen und Rädern zu sehen bekam. Veranstaltet wurde der Future Day von der Borbet Austria in Zusammenarbeit mit der Alu-Stiftung.

Die Borbet Austria GmbH ist weltweit der größte Felgenproduzent und bildet am österreichischen Standort Ranshofen momentan 20 Lehrlinge aus. 2018 werden bis zu acht neue Lehrlinge aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.