14.09.2016, 11:25 Uhr

Johann Winter mit Culinarix ausgezeichnet

(Foto: privat)

Der Speck-Culinarix wurde gestern Nachmittag auf der ORF Bühne bei der Herbstmesse Wels verliehen.

PFAFFSTÄTT. Johann Winter aus Pfaffstätt hat beim "CulinarixSpeck"-Bewerb – ausgerichtet vom Lebensmittel-Cluster, der Fleischinnung und der Landwirtschaftskammer – gleich viermal gewonnen. Gold holte der Pfaffstätter mit seinem Jalapeno-Speck und dem Rohschinken. Silber gab es für Bauch-, Karree- und Schinkenspeck. Seine kulinarischen Kreationen setzten sich gegen 92 eingereichte Produkte durch.

Heuer fand die Prämierung der Rohpökelwaren, insbesondere "Speck" zum fünften Mal statt. Am 8. September wurden auf der Herbstmesse Wels die besten Erzeugnisse aus gewerblicher und bäuerlicher Produktion mit dem Culinarix ausgezeichnet. Die Spezialitäten vom Schwein, Rind und Wild wurden einer
strengen Juryprüfung unterzogen. Unter der Leitung von Lebensmitteltechnologen Franz Siegfried Wagner wurden alle Produkte anonym verkostet und bewertet. Beurteilt wurden die Produkte nach einem international normierten Bewertungsschema bezüglich Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.