27.10.2016, 11:31 Uhr

Marshall KG ist neuer Mieter im Techno-Z

Seit 1. September ist Erich Marschall im Techno-Z Braunau.

BRAUNAU. „Für jedes Unternehmen wird das branchenübergreifende Zusammenarbeiten immer wichtiger. Die Zeit der Einzelkämpfer ist vorbei. Das Techno-Z-Braunau bietet die Möglichkeit für ein kreatives "Networking". Hier arbeiten Tür an Tür innovative Unternehmen, die über den Tellerrand schauen", so Erich Marschall, Geschäftsführer der E. Marschall KG.

AR kein kurzfristiger Trend

Zweifelsohne gilt die Braunauer Marketingagentur „E. Marschall KG, Besser kommunizieren“ als Pionier, Vorreiter und Spezialist von Augmented Reality (AR) in OÖ. „Seit mehr als vier Jahren beschäftigen wir uns mit dieser Technologie“, so Marschall. Er ist überzeugt, dass Augmented Reality kein kurzfristiger Trend ist. „Die diversen internationalen Messen haben eindrucksvoll gezeigt, dass sich diese Technologie auch bei uns durchgesetzt hat. In Amerika und Fernost gehört Augmented Reality schon längst zum Alltag“, weiß Marschall.

Was macht AR so einzigartig?

Die Technologie erweitert (englisch augmented) analoge Unterlagen mit digitalen Daten. Ein Beispiel: Der User hält die Kamera seines Smartphones auf eine Seite in einer Broschüre. Wie durch Zauberhand taucht auf dieser Seite ein Video, ein 3D-Modell oder ein 360 Grad-Video auf. AR eignet sich speziell auch für Messestände. Es müssen nicht mehr alle großen Geräte "wirklich" am Messestand stehen. AR zeigt diese virtuell – zum Beispiel auf einer Visitenkarte.

„Mit Augmented Reality entsteht etwas komplett Neues. Damit werden gedruckten Unterlagen wieder unterhaltsamer, informativer und schlussendlich verkaufsfördernder“, so Erich Marschal. Die E. Marschall KG wurde im Ende September offiziell durch den Aufsichtsrat des Techno-Z mit dem Schlüssel zum Erfolg begrüßt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.