20.06.2017, 10:12 Uhr

Preis für "Abbey Wood Station"

(Foto: Fereday Pollard)
Wiehag baut in London die Dachkonstruktion einer U-Bahn-Station und erhielt dafür den "Offsite Construction Award".

ALTHEIM, LONDON. Das Altheimer Holzbauunternehmen Wiehag errichtet gigantische Holzkonstruktionen mit weltberühmten Architekten wie Norman Foster – unter anderem in London. Derzeit baut das Unternehmen für eine weitere Crossrail Station in London die Dachkonstruktion. Die sogenannte "Abbey Wood Station" bildet die Endstation der Crossrail-Linie und wird die Form eines Rochens haben. Geplant hat diese Dachform das Architekturbüro Fereday + Pollard. Die Firma Wiehag liefert dafür Brettschichtholz-Träger mit einer gesamten Spannweite von 45 Metern. Die Dachfläche wird nach Fertigstellung 1.600 Quadratmeter ausmachen.
„Die Sicherheitsanforderungen im Bahnbau in Großbritannien sind extrem hoch und sehr herausfordernd“, erläutert Projektleiter Ernst Kirchmayer. Die Auftragssumme beträgt 1,4 Millionen Euro. Voraussichtlich wird die imposante U-Bahn-Station im kommenden Jahr eröffnet.

Außergewöhnliche Projekte

Bereits im vorigen August begann die Montage dieses abermals außergewöhnlichen Architekturvorhabens. Wiehag hat bereits mehrere aufsehenerregende Projekte verwirklicht: So auch die U-Bahn-Station im Londoner Finanzzentrum (Canary Wharf Crossrail Station) mit spektakulärer, 14.000 Quadratmeter großer Dachfläche, die teils als Park gestaltet ist. In Schottland wird eine Destillerie gebaut, deren Kessel unter einem begrünten Dach verschwindet. In Israel wurde ein Einkaufszentrum errichtet, in Frankfurt eine Messehalle mit rekordverdächtigem Holztragwerk.


70 Prozent Exporte

Über 70 Prozent macht die Exportquote im Ingenieurholzbau aus. Für das Großprojekt "Abbey Wood Station" bekam das Altheimer Holzbauunternehmen nun auch den "Offsite Construction Award" überreicht. Ausgezeichnet wurde das Projekt erst vorigen Dienstagabend, 13. Juni, in der Kategorie "Best Use of Timber". Die Verleihung fand im Rahmen einer Gala in London statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.