Maskenverteilung, Pensionistenverband
PVÖ Vorarlberg fordert mehr Tempo bei Maskenverteilung an Pensionisten

Ansonsten Ausnahme für Pensionisten ab 25. Jänner
Da das Tragen der FFP2-Maske am 25. Jänner Pflicht wird, fordert der Pensionistenverband (PVÖ) Vorarlberg entschieden mehr Tempo bei der Zustellung. Diese seien den Senioren von den Vertretern der Bundesregierung Anfang Dezember versprochen worden, bis dato haben aber nur wenige die Gratis-FFP2-Masken erhalten.

Kritisiert wird vom Pensionistenverband (PVÖ), dass die Vorarlberger Pensionisten sich auf die Versprechungen von Bundeskanzler Sebastian Kurz und Gesundheitsminister Rudi Anschober Anfang Dezember verlassen und sich daher keine dieser Masken besorgt haben.
Täglich warten zahlreiche Senioren auf die Zustellung. Das erhoffte Päckchen will aber nicht kommen, berichtet PVÖ-Landespräsident Manfred Lackner von zahlreichen Telefonaten besorgter Senioren in den vergangenen Wochen.

Da ab 25. Jänner eine FFP2-Maskenpflicht für Handel, öffentlicher Verkehr,… gilt, befürchten nun die Pensionisten, dass über sie defacto ab Wochenbeginn eine Ausgangssperre verhängt wird. „So geht man nicht mit Menschen um. Versprechungen müssen eingehalten werden. Wenn man nicht dazu in der Lage ist, dann hat gefälligst eine Erklärung zu erfolgen“, so Lackner. Bis jetzt gab es aber weder einen verbindlichen Liefertermin, noch gab es eine Erklärung für die Lieferverzögerungen.
Nun fordert PVÖ-Landespräsident Manfred Lackner für Pensionisten eine Ausnahme zum Tragen der FFP2-Maskenpflicht, bis die Masken zugestellt sind. Zudem habe man von den Verantwortlichen einen Kontakt im Ministerium gefordert, der behilflich ist, falls ein Pensionist keine FFP2-Maske bis Ende Jänner erhalten hat.

Rückfragehinweis:
Pensionistenverband (PVÖ) Vorarlberg
Manfred Lackner, 0664/14 34 054
Hubert Lötsch, 0664/24 0 65 63

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen