Beliebteste Süßwaren Wiens
Brigittenauer "Zuckerltante" mit Genuss-Award ausgezeichnet

"Zuckerltante" Monika Erhart (2.v.l.) – hier mit Mama Elfriede Györgyfalvay (3.v.l.) – wurde mit dem Genuss-Award ausgezeichnet.
  • "Zuckerltante" Monika Erhart (2.v.l.) – hier mit Mama Elfriede Györgyfalvay (3.v.l.) – wurde mit dem Genuss-Award ausgezeichnet.
  • Foto: WKO/Fetz
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Auszeichnung: Brigittenauer Traditionsgeschäft "Zuckerltante" erhält Genuss-Award der Wirtschaftskammer Wien.

BRIGITTENAU. Große und kleine Naschkatzen kommen bei der "Zuckerltante" in der Klosterneuburger Straße 30 auf ihre Kosten. Aber nicht nur in der Brigittenau selbst, sondern auch über die Bezirksgrenzen hinaus kann sich das Geschäft mit 100-jähriger Familientradition über enorme Beliebtheit freuen.

Beim ersten Genuss-Award für Wiener Lebensmittelhändler wurde die "Zuckerltante" in der Kategorie "Süßwaren" ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde von der Wirtsschaftskammer Wien in fünf Kategorien (Feinkost, Süßwaren, Fisch, Naturkost, Obst und Gemüse) verliehen. Ein Online-Voting mit tausenden von Stimmen verhalf dem Brigittenauer Traditionsgeschäft und Besitzerin Monika Erhart zum Sieg.

Freude zurückgeben

„Genuss hat in Wien einen hohen Stellenwert. Doch wo wäre dieser Genuss ohne jene Menschen, die durch ihre tägliche Begeisterung und Liebe für ihren Beruf dazu beitragen, dass unsere Stadt diese Vielfalt an Produkten und Spezialitäten bieten kann?", so Margarete Gumprecht, Obfrau des Landesgremiums des Lebensmittelhandels in der WK Wien. Mit dem neuen Genuss-Award wolle man jene Menschen vor den Vorhang holen, die ihren Kunden tagtäglich Freude bereiten. "Diese Freude wollten wir auch einmal zurückzugeben", sagt Gumprecht.

Monika Erhart versüßt mit großer Freude und Leidenschaft das Leben ihrer Kunden – und das bereits in vierter Generation. Seit 29 Jahren führt Erhart die "Zuckerltante", eines der letzten Zuckerlgeschäfte Wiens. "Meine Urgroßmutter Marie Györgyfalvay hat 1922 die erste ,Zu-ckerltante‘ in der Wallensteinstraße eröffnet. 1958 sind wir in die Klosterneuburger Straße übersiedelt", erzählt die Besitzerin. Im traditionellen Familienbetrieb hilft auch Mama Elfriede Györgyfalvay nach wie vor öfters aus.

Mehr Infos über die "Zuckerltante"

Die "Zuckerltante" ist in der Klosterneuburger Straße 30. Geöffnet ist von Montag bis Freitag, 9–18 Uhr, sowie Samstag, 9–13 Uhr. Mehr Infos erhalten Sie telefonisch unter 01/330 31 21

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen